Warning: ob_start() [ref.outcontrol]: output handler 'ob_gzhandler' cannot be used after 'URL-Rewriter' in /kunden/158273_29549/relaunch2008/inc/master.php on line 3
Gustav Stresemann Institut Niedersachsen : Unsere Seminarangebote : Seminar Detailansicht
Das Gustav Stresemann InstitutKontaktAnreiseJobsAusschreibungenImpressumAGB
Kultur und Kreatives
Rubrik Icon

In unseren Kreativseminaren begegnen Sie Menschen zum Austausch und gemeinsamen Lernen. Nur wer rechtzeitig Rückmeldung zu seinem Werk zulässt, wird …
Weiter lesen  

Home   Unsere Seminarangebote  Seminar Detailansicht

Mut zum Erzählen

Zurueck Zurück zur Übersicht

Download Zum Flyer-Download …

Märchen lebendig werden lassen
25.04.2012–27.04.2012
Bildungsurlaub mgl

Beitrag: 165 €

Dozentin: Sigrid Lohalm / Päd. Mitarbeiter: Bodo Fröhlich

Über das Seminar

In einer Zeit, in der sich viele Eltern schwer tun, Kindern zu erzählen, kommt den ErzieherInnen besondere Verantwortung zu. Kinder brauchen das erzählende Wort zur persönlichen Entwicklung; besondere Bedeutung kommt dabei dem echten Volksmärchen zu. Das Kind bildet Fantasie und Kreativität aus, hört konzentriert zu, bewältigt seine Angst und erweitert den Wortschatz. Es werden gedruckte Volksmärchen in lebendige Sprache umgesetzt. Das Erzählen wird geübt. Sigrid Lohalm, erfahrene Erzählerin, interpretiert die von ihr dargebotenen Märchen und verschafft den Zuhörern Zugang zur Weisheit dieser Literatur.

Für pädagogische Berufe kann Bildungsurlaub beantragt werden!



Über die Personen

Sigrid Lohalm: Hamburg. Erzählerin und Ausbilderin der Europäischen Märchengesellschaft


Bodo Fröhlich: Bad Bevensen. Institutsleiter


Alle mgl. Termine des Seminars

27.04.2011–29.04.2011 Bildungsurlaub mgl

25.04.2012–27.04.2012 Bildungsurlaub mgl

Akademiebeitrag

Alle Beiträge beziehen sich auf Programm, Vollverpflegung – natürlich auch vegetarisch – und Unterbringung im Doppelzimmer mit Dusche/WC. Einzelzimmer: Zuschlag 10 € pro Nacht, 15 € pro Nacht ab 2014. Teilnehmende aus der Region, die nicht im Hause übernachten: Bitte Re­duk­tion er­fragen. Ebenso können Arbeits­lose und Studierende eine Er­mäßigung erhalten (20 Prozent).

Bildungsurlaub Bildungsurlaub

Teilnehmende, die ihren Anspruch auf Bildungsurlaub wahrnehmen möchten, mögen bitte folgendes beachten: Die Bildungsurlaubs-Gesetzgebung ist in den Bundesländern sehr unterschiedlich. Leider können wir keine Gewähr dafür übernehmen, dass der beantragte BU jeweils von den Ländern genehmigt wird.

Wenn Sie Bildungsurlaub in Anspruch nehmen möchten, denken Sie daran, diesen mindestens 6 Wochen vor Beginn bei Ihrem Arbeitgeber zu beantragen!

Informieren Sie sich rechtzeitig bei uns:
Tel. 05821 955-152 (Frau Graf).  

Anmeldung


Eine Anmeldung ist leider nicht mehr möglich. Das Seminar hat bereits begonnen.
 

This Page Is Valid HTML 4.01 Strict! CSS ist valide! Piwik Analytics (0.052862 Sek.)