Kreativkurse

Zeichnen lernen

Zeichnen lernen

  • Termin: 29.06.2012 – 01.07.2012
  • Lehrende: Dozent: Uwe Ahrens | Päd. Mitarbeiterin: Alexandra Herde
  • Beitrag: 185 €

Zeichnen erfordert ein anderes Sehen als wir gewohnt sind im Umgang mit unserer Umgebung. Insofern ist zeichnen lernen auch gestalterisch sehen lernen. Dieses Seminar richtet sich an alle, die gegenständlich zeichnen lernen möchten und an diejenigen, die ihre zeichnerisch-gestalterischen Fähigkeiten erweitern möchten. Für beide Gruppen bietet das Seminar aufbauende, abwechselungsreiche Übungen, zu denen auch das Erproben verschiedener Zeichenwerkzeuge (Bleistift, Feder/Pinsel und Tusche, Farbstifte, Kreiden) und verschiedener Papiere gehört. Für Anfänger geht es um perspektivisches Zeichnen, Stillleben, räumliche Motive drinnen und draußen, Licht und Schatten. Für Fortgeschrittene werden die Schwerpunkte in Absprache mit den Teilnehmern gewählt.

    Uwe Uwe Ahrens

    Uwe Ahrens

    Kunstpädagoge, Ronnenberg-Benthe. Künstler und Kunstpädagoge, künstlerische Arbeit mit Prozessen und Elementen der Natur - Zeichnungen, Materialbilder, Objekte, Skulpturen. Zahlreiche Einzelausstellungen und Ausstellungsbeteiligungen, langjährige kunstpädagogische Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Weitere Informationen zur Person und zur künstlerischen Arbeit: www.uwe-ahrens.info
    Homepage von Uwe Ahrens


    Alexandra Alexandra Herde

    Alexandra Herde

    Kunstgeschichte M.A., freie Kommunikationstrainerin, Bad Bevensen. Alexandra Herde studierte u.a. Kunstgeschichte, Byzantinische Kunstgeschichte und Anglistische Linguistik in Braunschweig (HBK, TU) und München (LMU) mit Abschluss Kunstgeschichte M.A. 2010. Parallel zum Studium absolvierte sie eine Ausbildung zur Kommunikationstrainerin mit Abschluss 2009. Es folgten freie Trainertätigkeiten im Rahmen der politischen Bildung und Moderationstätikeiten. Im Bayernforum der Friedrich-Ebert-Stiftung München betreute Alexandra Herde bis 2011 die Ausstellung "Rechtsextremismus in Bayern". Sie ist seit 1. Mai 2012 Pädagogische Mitarbeiterin am Gustav Stresemann Institut Bad Bevensen und dort zuständig für die Bereiche Sprachen, Kunst/Kreativ/Kultur und Persönlichkeit/Kommunikation.

Beitrag Zimmer Kosten *)
Beitrag DZ/VP 185 €
zzgl. Kosten (Materialkosten) - 10 €

*) Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Alle Beiträge beziehen sich auf Programm, Vollverpflegung – natürlich auch vegetarisch – und Unterbringung pro Person in der angegebenen Zimmerart mit Dusche/WC. Ausdrücklich angegebene Beiträge mit Unterbringung im Einzelzimmer (EZ/VP) enthalten bereits den jeweils gültigen Einzelzimmerzuschlag. Teilnehmende aus der Region, die nicht im Hause übernachten: Bitte Re­duk­tion er­fragen.


Kurz-Url: http://s.gsi-bevensen.de/c6w

Fragen zum Seminar

Kontaktieren Sie uns – wir beraten Sie gern.

Alexandra Herde

Kunstgeschichte M.A., freie Kommunikationstrainerin
(0 58 21) 9 55-11 2
E-Mail

Seminarprogramm

Auch dieses Jahr finden Sie bei uns ein vielfältiges Angebot an Seminaren, Fortbildungen und Bildungsurlauben.

Programmheft (PDF)

 

Newsletter

Kontakt

Gustav Stresemann Institut in Niedersachsen e.V. // Europäisches Bildungs- und Tagungshaus Bad Bevensen

Klosterweg 4 . 29549 Bad Bevensen
Telefon: (0 58 21) 9 55-0
E-Mail: info@gsi-bevensen.de

logo eu foerderung